Landeskulturverband Schleswig-Holstein©arsten Lübbert






Phänomen Kulturtransfer

Über unsere Veranstaltungen


Gute hundert Jahre ist er jetzt alt, unser Elbe-Lübeck-Kanal. Er durchzieht unseren Kreis Herzogtum-Lauenburg wie eine Lebensader von Süd nach Nord. Aber er teilt auch, die Menschen im Osten von denen im Westen.

Wir leben an und mit ihm und haben alle unsere Begegnungen und Geschichten mit diesem Wasserweg.

Erlebnisse von Menschen - von Lauenburg bis Lübeck: Historisches, Alltägliches, Naturkundliches, Künstlerisches, Heiteres, Witziges, Besinnliches, Skurriles - auch Finsteres und Fatales.
Diese Lebensader pulsiert seit Jahrhunderten in unserer Region. Ursprünglich zogen die Warenströme auf den natürlichen Flussläufen von Delvenau und Stecknitz. Bis vor gut hundert Jahren, dem Zeitgeist entsprechend, der Industrialisierung folgend, die Verbindung ein neues Korsett erhielt.

Der vorbeiziehende Handel aus aller Herren Länder bot stets den Austausch und öffnete für die Menschen in unserer Region den Blick auf´s Globale. Wer an unserem Kanal wohnt, fühlt sich auf natürliche Weise mit der ganzen Welt verbunden.
Wenn die Schleusentore sich öffnen, wird Kleines - groß und Lokales wird global.

Seien auch Sie ein Schleusenwärter, beobachten Sie und legen Sie bei uns an. Schreiben Sie Ihre ureigene Kanalgeschichte, berichten Sie  was Sie am Kanal erlebt haben: kleine Episoden, an denen sich auch andere erfreuen können und haben Sie Spaß beim Lesen, dessen, was da zusammenkommt!

Über "Die Geschichten" können Sie mittels der Schaltfläche "Neue Kanalgeschichte" Ihre eigene Kanalgeschichte online stellen. 

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Geschichte